Kategorien
Hinweise Verschlüsselung

Klebestreifen Messen

Diese Art Text zu verschlüsseln überrascht in ihrer Einfachheit und Genialität. In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du Hinweise mit Klebestreifen „schreiben“ kannst.

Die Idee

Die Stelle eines Buchstabens im Alphabet gibt an, wie lange ein Klebestreifen ist. Beispiel: B = 2cm, Z = 26 cm.

An dieser Tabelle kannst du schnell ablesen, wie lang ein Klebestreifen für welchen Buchstaben sein muss.
An dieser Tabelle kannst du schnell ablesen, wie lang ein Klebestreifen für welchen Buchstaben sein muss.

So kannst du BLUMENTOPF schreiben, indem du die Klebestreifen in folgenden Längen zuschneidest:

  • B = 2 cm
  • L = 13 cm
  • U = 21 cm
  • M = 13 cm
  • E = 5 cm
  • N = 14 cm
  • T = 20 cm
  • O = 15 cm
  • P = 16 cm
  • F = 6 cm

Klebe die Streifen (z.B. Malerkrepp, lässt sich nachher gut wieder lösen) an eine Wand oder andere Stelle. Um die Schwierigkeit zu erhöhen könntest du auch transparenten Klebefilm benutzen (z.B. an ein Fenster ➞ Vorsicht, Klebereste!).

Um den Schwierigkeitsgrad zu variieren kann man:

Leicht: … den Hinweis geben, dass A = 1cm, B = 2 cm, oder die Tabelle dazu geben.

Mittel: … den Hinweis geben, dass A = 1, B = 2, …

Schwer: … gar keinen Hinweis geben, oder beispielsweise ein Lineal/Zollstock neben die Klebestreifen legen. Das ist erfahrungsgemäß ein guter Hinweis, wobei nicht sofort klar ist, was zu tun sein könnte.

Hier ein paar Ideen, wie du Hinweise verstecken kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.